KUNDENBEREICH

Altöl

Altölabsaugwagen "EVACUATOR" (Art.-Nr. 372600)


Kurzübersicht

Das mobile Gerät mit 70 bzw. 100 Liter-Behälter ist zum Absaugen von Altölen und anderen nicht aggressiven Flüssigkeiten der Gefahrenklasse A-lll, aus allen Fahrzeugen geeignet. Die Absaugung erfolgt durch Unterdruck direkt über die Peilstaböffnung mit Saugsonden bzw. Adaptern. Nach der Unterdruckerzeugung durch die Vakuumpumpe können die Absauggeräte unabhängig vom Druckluftnetz betrieben werden, jedoch zur Entleerung des Behälters müssen sie wieder an dieses angeschlossen sein.


372600 - „EVACUATOR“ 100 - 100 l Inhalt

373600 - „EVACUATOR“ 70 - 70 l Inhalt

Eigenschaften

  • Mobile, netzunabhängige Absaugeinheit mit Druckluftentleerung 
  • Geeignet für Betriebe, in denen eine Kontrolle des abgesaugten Öls nicht notwendig ist, z. B. beim Absaugen von Öl-Wassergemisch 
  • Kompakter, robuster Stahlbehälter 
  • 2 große Räder sowie 2 Lenkrollen 
  • 2 m Abgabeschlauch mit Auslaufrohr, Tropfschutz und Überdruckventil 
  • Vakuumpumpe mit Anzeige 
  • 2 m Vakuumschlauch mit Griffstück, Absperrventil, Tropfschutz und Standardadapter (passen für alle Sonden sowie für MB Fahrzeuge) 
  • Zusatzadapter für die VW-Audi-Gruppe bzw. für PSA und BMW-Fahrzeuge 
  • Sondenhalter 
  • Saugsonden:
    - flexibel: 1.000 mm lang ø 7 x 5 mm
    - flexibel: 700 mm lang ø 6 x 4 mm
    - flexibel: 700 mm lang ø 8 x 6 mm
    - starr: 700 mm lang ø 5 x 4 mm
    - starr: 700 mm lang ø 6 x 5 mm 

 

Um eine schnelle und effiziente Absaugung zu erzielen, sollte das Öl eine Temperatur von 80° C haben. Effektive Absaugkapazität ca. 80 l bzw. 50 l.